Der politische Islam

Deine Gefahr für unsere freie Gesellschaft?

Der Islam polarisiert, der islamistische Terror ist auch in Europa angekommen. Die Schlagzahl der Terroranschläge hat erheblich zugenommen. Von Seiten der islamischen Dachverbände hört man nach terroristischen Attentaten immer, dass der Islam „Frieden“ bedeutet, auf der anderen Seite predigt der Koran den Kampf gegen alle Ungläubigen. Auch aktuelle Studien belegen, dass die Mehrheit der muslimischen Migranten die Scharia über das geltende Recht in Österreich setzen. Dies hat langfristig erhebliche Auswirkungen auf unsere freie Gesellschaft. Frauenrechte, Meinungs- und Religionsfreiheit fallen einer falsch verstandenen Toleranz zum Opfer.

Welche Gefahr geht vom politischen Islam aus und wie begegnet man Kritikern mit den richtigen Argumenten? Fakten und Hintergrundinformationen sollen den Teilnehmern des Seminars ein solides Grundwissen über den Islam vermitteln und mit fundiertem Faktenwissen Argumente in die Hand geben.

Schwerpunkte dieses Seminars sind:

  • Grundwissen Islam
  • Der politische Islam
  • Die Scharia
  • Salafistische und wahhabitische Ideologien – zurück ins 7. Jahrhundert
  • Menschenrechte in islamischen Ländern

 

Laila Mirzo, deutsch-syrischer Abstammung, ist in Damaskus/Syrien geboren und verbrachte ihre Kindheit in der Nähe der Golan-Höhen auf syrischem Staatsgebiet. 1989 kam sie mit ihrer Mutter nach Deutschland. Seit 2002 lebt sie in Österreich und ist hier als Beraterin für interkulturelle Kommunikation tätig. Seit vielen Jahren beschäftigt sich Laila Mirzo intensiv mit den Gefahren und direkten Auswirkungen des radikal-politischen Islam auf die europäische Gesellschaft.


< Zurück