Österreich 2000 - Ungarn 2012: Zwei Staaten im Würgegriff der EU

Broschüre zur Enquete des FPÖ-Bildungsinstiutes vom 19. Juni 2012 im Ballsaal des Hotel Intercontinental in Wien. Bei der Veranstaltung wurde an den Beispielen Österreich 2000 und Ungarn 2012 versucht, die ganz typischen Fehlentwicklungen innerhalb der EU in ihrem Verhältnis zu den einzelnen Mitgliedsländern aufzuzeigen.

Begrüßung und Moderation:

Mag. Hilmar Kabas
Präsident des FPÖ-Bildungsinstitutes

Vortragende:

Abg. z. NR Heinz Christian Strache
Bundesparteiobmann der FPÖ, Obmann des freiheitlichen Parlamentsklubs

Univ.-Prof. Dr. Lászlo Bogár
Staatssektretär a.D.

Jan Mainka
Chefredakteur und Herausgeber der „Budapester Zeitung“ und „Budapest Times“

Dr. Eva Maria Barki
Rechtsanwältin in Wien,1987 Gründungsmitglied des Ungarischen Demokratischen Forums (MDF)

Zusammenfassung & Ausblick:

Abg.z. NR Dr. Johannes Hübner
Rechtsanwalt, Außenpolitischer Sprecher

Jänner 2013
Bestellen




< Zurück